top of page

Familientag 2024

Eine gelungene neue Veranstaltung: Der erste Familientag beim Schützenverein Niehorst


Am 17.03.2024 öffnete der Schützenverein Niehorst seine Tore für den ersten Niehorster Familientag. Unter strahlend blauen Himmel und bei angenehmen Temperaturen versammelten sich Mitglieder und Gäste, um gemeinsam einen schönen Tag zu erleben. Besonders die Hüpfburg und die Kartbahn sorgten dabei bei den Kindern für

pure Freude.


Für das leibliche Wohl sorgte der Verein mit einer köstlichen Auswahl an Schnitzeln und Salaten. Aber auch für den süßen Genuss war gesorgt: Bei duftendem Kaffee und verlockendem Kuchen kam niemand zu kurz.


Da in diesem Jahr erstmals kein Winterfest stattfand, wurde der Familientag zudem als Gelegenheit genutzt, langjährige Mitglieder zu ehren. Auch in diesem Jahr wurden wieder langjährige Vereinsmitglieder für ihre Treue und ihr Engagement ausgezeichnet. Ihre langjährige Verbundenheit zum Verein ist ein wertvoller Beitrag zur Gemeinschaft und Erhaltung unseres Traditionsvereins. In diesem Jahr wurden geehrt:


25 Jahre

Katrin Schrewe


Daniela Klaus-Klebokowski


Tanja Prinz

40 Jahre

Reinhard Horstmann


Siegfried Ulke

Aber auch sportliche Erfolge fanden an diesem Tag ihre verdiente Anerkennung. Bei der Verleihung der Medaillen und Kordeln, sowie der Ehrung der Vereinsmeister sind dieses Jahr hervorzuheben:


Ehrung

Name

Grüner Bommel

Christian Schrewe


Jochen Wierum

Silberner Bommel

Gertrud Wierum

Goldener Bommel

Markus Brinkmann

Bronze Medaille

Lars Schröder

Silberne Medaille

Markus Brinkmann

Goldene Medaille

Jochen Wierum

KK Pokal

Gertrud Wierum


Michael Imkamp

Die Leidenschaft für den Schießsport ist ein wichtiger Bestandteil des Vereinslebens und trägt maßgeblich zur Begeisterung und zum Zusammenhalt innerhalb der Gemeinschaft bei. Umso schöner, dass auch in diesem Jahr wieder fleißig an den verschiedenen Auszeichnungen gearbeitet wurde!


Der Familientag war zweifellos ein voller Erfolg und wird hoffentlich nicht der letzte gewesen sein!




Comments


bottom of page